Weinkorken - kein zwingendes Zeichen von Qualität

Weinkorken - kein zwingendes Zeichen von Qualität

Wein - warum Korken oder Schraubverschluss?

Winzer aus Australien und Neuseeland gelten als die Vorreiter des Schraubverschlusses für Weine. Die Diskussion um den Verschluss des Weines wird wohl eine immerwährende bleiben.

Denn es gibt auf beiden Seiten gute Argumente.

Der Naturkork hat die Eigenschaft, viele leichte Fehler bei dem Verschließen zu verzeihen, der Schraubverschluss hingegen muss perfekt luftdicht aufgesetzt werden, wobei winzig kleine Mikrorisse des Glases schon fatale Auswirkungen haben.

Auch die önologischen (Önologie ist die Wissenschaft, die sich mit Wein befasst) Aspekte bei der Art des Weines kombiniert mit der Flasche sind zu berücksichtigen.

Ein Argument gegen den Schraubverschluss ist aus Sicht der Korkliebhaber die Atmung. Durch die ständige Zufuhr von Sauerstoff wird der Oxidationsprozess und damit die Alterung des Weines vorangetrieben.

Dem entgegen steht die verlängerte Haltbarkeit des Weines, wenn der Schrauber perfekt auf die Flasche gesetzt wurde.

Auch das Zelebrieren des Öffnens durch Ziehen des Korkens ginge beim Schrauben verloren. Das fehlende Plop ist das Hauptargument vieler Weingenießer. Andererseits ist ein Wiederverschließen deutlich einfacher.

Ein großer Pluspunkt des Schraubverlusses ist nun aber natürlich das Vermeiden eines korkenden Weines. Der Korken kann einen Wein schnell ruinieren und den Geschmack verfälschen, auch wenn es Menschen gibt, die es sogar mögen, wenn der Wein eine leichte Korknote hat.

Solange Kork genutzt wird, muss man damit rechnen, dass der Wein korkt. Letztlich sei noch zu nennen, dass die Natur gar nicht so viel qualitativ hochwertige Eichen bereitstellt, um genügend besten Kork zu produzieren.

Der Schraubverschluss kann also durchaus eine guten Alternative zum Naturkorken sein. Er ist sogar geschmacklich ein wenig vorteilhafter, lässt aber bei atmosphärischen Gesichtspunkten zu wünschen übrig.

So bleibt die Entscheidung jedem Winzer überlassen. Für Dich bedeutet das lediglich, dass ein Schrauber mit Nichten ein Zeichen von niedriger Qualität ist, wie oft suggeriert wird.

Dir gefallen unsere Beiträge und Stil-Tips? Dann zeige es:

Zahlungsmöglichkeiten

PayPal

Mit PayPal wählen Sie die wohl sicherste und bequemsten Art zu bezahlen. Mit wenigen Klicks ist der Vorgang erledigt und mit der Absicherung für den Kunden, die Paypal bietet, ist man immer gut beraten.

Onlineüberweisung

Mit der Onlineüberweisung durch giropay oder Sofortüberweisung ist das Geld einfach und sofort gebucht.

VISA &
MasterCard

Kreditkarten sind eine sehr gängige und bequeme Art, mit der Sie schnell und leicht bezahlen können. Falls es von Ihrer Bank unterstützt wird, werden Sie durch 3D-Secure am Ende des Bestellvorgangs nach Ihrer PIN gefragt.

Kauf auf Rechnung

Und falls die benötigten Daten gerade nicht zur Hand liegen, gibt es die Möglichkeit, auf Rechnung zu bestellen und die Ware innerhalb von 14 Tagen zu bezahlen. Die Rechnung erhalten Sie per E-Mail mit der Bankverbindung von der Firma Klarna GmbH, an die Sie den fälligen Rechnungsbetrag überweisen.

Jetzt mit Amazon Pay bezahlen

Mit Amazon Pay können Sie mit Ihrem Amazon Account einfach, schnell und vor allem sicher bei uns bezahlen. Sie nutzen dadurch Ihre Zahlungsart von Amazon und müssen nicht alles neu eingeben. Der Käuferschutz von Amazon bietet Ihnen höchste Sicherheit. Amazon erhält keine Daten über die von Ihnen bestellte Ware und gibt wie gewohnt keine Daten über Ihre Kreditkarten weiter.

Barzahlung

Zudem haben Sie jederzeit die Möglichkeit, zu uns nach Bonn zu kommen und die vorbestellte Ware per Karten- oder Barzahlung abzuholen.

Shopsprache auswählen