SLIM FIT - damit das Hemd auch wirklich sitzt

SLIM FIT - damit das Hemd auch wirklich sitzt

Welche Passformen gibt es?

Slim Fit ist die Schnittform eines Hemdes. Neben Slim Fit, welches oft auch Body oder Modern Fit genannt wird, gibt es noch Regular bzw. Classic Fit und Comfort Fit.

Letzteres ist die weiteste Passform. Sie ist sehr locker, weit geschnitten und wie der Name schon sagt, sehr komfortabel. Die Schnittform ist nicht sehr sportlich und nicht sehr modern.

Regular Fit ist der Kompromiss aus Comfort und Slim. Weiter als Slim, aber immerhin ein wenig anliegend.

Wie stellt sich Slim Fit dar?

Die taillierte Hemdform betont den Körper. Durch den Schnitt werden die Brust und die Schultern betont. Der Bauch wird durch den Schnitt ein wenig kaschiert. Ärmel sind in der Regel auch etwas angelegter, um so die Arme kräftiger wirken zu lassen.

Die Slim Fit Hemden reichen von der Länge meist nur bis kurz über den Hosenbund. Dadurch ist es auch möglich die Hemden im Sommer aus der Hose zu tragen. Trotzdem passen sie auch perfekt in die Hose.

Entgegen des Eindrucks und der Vorurteile, sind Slim Fit Hemden nicht nur für Bodybuilder geeignet. Wenn Ihr ein Hemd eine Nummer zu klein kauft, ist es eng. Aber nicht, weil es Slim Fit ist. Es ist ja keine Größe, sondern eine Schnittform.

Sportlich & schick

Wir haben uns für Slim Fit entschieden, weil es die perfekte Mischung aus athletisch und elegant darstellt. Man muss nicht allzu sportlich sein, um es zu tragen, aber es lässt einen aktiv wirken. Die Betonung des Oberkörpers vermittelt Männlichkeit. Ein Comfort Fit Hemd ist mit seiner Weite und Unförmigkeit dazu verdammt, dem Betrachter das Gefühl zu geben, dem Träger sei es egal, wie er aussieht - Hauptsache es ist bequem. Auch die schlabbernden Ärmel machen keinen guten Eindruck.

Wir aber wollen, dass Ihr besser ausseht und haben uns daher für die taillierte Variante entschieden. Ein gut sitzendes Hemd ist die beste Voraussetzung für ein elegantes Outfit. Es lasst den Träger fokussiert, stark und zielstrebig aussehen.

Dir gefallen unsere Beiträge und Stil-Tips? Dann zeige es:

Zahlungsmöglichkeiten

PayPal

Mit PayPal wählen Sie die wohl sicherste und bequemsten Art zu bezahlen. Mit wenigen Klicks ist der Vorgang erledigt und mit der Absicherung für den Kunden, die Paypal bietet, ist man immer gut beraten.

Onlineüberweisung

Mit der Onlineüberweisung durch giropay oder Sofortüberweisung ist das Geld einfach und sofort gebucht.

VISA &
MasterCard

Kreditkarten sind eine sehr gängige und bequeme Art, mit der Sie schnell und leicht bezahlen können. Falls es von Ihrer Bank unterstützt wird, werden Sie durch 3D-Secure am Ende des Bestellvorgangs nach Ihrer PIN gefragt.

Kauf auf Rechnung

Und falls die benötigten Daten gerade nicht zur Hand liegen, gibt es die Möglichkeit, auf Rechnung zu bestellen und die Ware innerhalb von 14 Tagen zu bezahlen. Die Rechnung erhalten Sie per E-Mail mit der Bankverbindung von der Firma Klarna GmbH, an die Sie den fälligen Rechnungsbetrag überweisen.

Jetzt mit Amazon Pay bezahlen

Mit Amazon Pay können Sie mit Ihrem Amazon Account einfach, schnell und vor allem sicher bei uns bezahlen. Sie nutzen dadurch Ihre Zahlungsart von Amazon und müssen nicht alles neu eingeben. Der Käuferschutz von Amazon bietet Ihnen höchste Sicherheit. Amazon erhält keine Daten über die von Ihnen bestellte Ware und gibt wie gewohnt keine Daten über Ihre Kreditkarten weiter.

Barzahlung

Zudem haben Sie jederzeit die Möglichkeit, zu uns nach Bonn zu kommen und die vorbestellte Ware per Karten- oder Barzahlung abzuholen.

Shopsprache auswählen