Krawatten richtig aufbewahren -  3 Tipps und Tricks

Krawatten richtig aufbewahren - 3 Tipps und Tricks

Mit 3 einfachen Tipps machen Krawatten lange einen guten Eindruck.

Die erste Krawatten. Wer kann sich noch daran erinnern zu welchem Anlass er seine erste Krawatte bekommen hat? Vielleicht zur eigenen Konfirmation oder Kommunion? Zum Abschlussball der Tanzschule? Oder als die jüngste Schwester der Mutter auch endlich geheiratet hat? Auf zwei Dinge hat man damals sicher nicht so großen Wert gelegt: Ob man sie selber binden kann und wie man Krawatte anschließend im Kleiderschrank aufbewahrt. Im Berufsleben sind diese Fragen aber unumgänglich.

Wer allerdings möchte, dass seine Schlipse möglichst lange gut aussehen, der sollte folgende 3 Tipps zur richtigen Lagerung berücksichtigen.

Die Krawatte stets ungebunden lagern

Seidenkrawatten aufrollen, aufhängen oder hinlegen

Mal ganz ehrlich, wir sind nicht mehr in dem Alter, wo Papi uns den Knoten binden muss und wir die Krawatte regelrecht ausziehen müssen damit er bloß nicht aufgeht. Wer seine Landbinder so lagert, wird schnell merken, dass das gute Stück aus der Form kommt und unangenehme Knitterstellen bekommt. Das fällt spätestens beim nächsten Öffnen auf, wenn die Eltern mal wieder zu Besuch sind. Also, Krawatten immer öffnen und das Binden lernen, am besten 2-3 verschiedene Knoten, die auch zu unterschiedlichen Hemdkragen passen.

Es muss nicht gleich die Ausziehschublade speziell für gerollte Krawatten sein, auch hängend und liegend fühlen sich die Stoffe sehr wohl. Wer seine Krawatten aufrollen möchte, fängt beim schmalen Ende an und rollt dann locker auf. Um die Krawatten hängend zu lagern, verwendet man einen einfachen Kleiderbügel. Nur Vorsicht, dieser sollte keine scharfen Kannten oder Splitter haben, damit ihr den Stoff nicht beschädigt. Für diejenigen, die genügend Platz in ihrem Kleiderschrank haben, bietet sich auch die Variante der Liegend-Lagerung an. Einfach grade, beziehungsweise auf die Hälfte gefaltet hinlegen. Am besten in eine Schublade, sodass sie bedeckt sind.

Ausreichend Platz & Luft zum Atmen

Achtet bei der Lagerung auch darauf, dass ihr den einzelnen Krawatten genügend Platz gebt. Das bedeutet, dass auf einem Bügel gleichzeitig nicht zu viele Krawatten hängen sollten, damit diese auch gut belüftet sind. Auch bei der liegenden Lagerung sollten nicht mehrere Krawatten übereinanderliegen. Gleichzeitig sollten die Krawatten in einem Schrank oder in einer Kommode aufbewahrt werden damit sie nicht einstauben. Das schützt zusätzlich vor Sonnenlicht und Feuchtigkeit.

Zusatz-Tipps auf Reisen

Die einfachste Art die Langbinder im Reisegepäck zu transportieren, ist diese aufzurollen oder auf beziehungsweise zwischen die anderen Sachen zu legen. Wenn doch mal etwas verknittert, bitte unbedingt folgenden Trick anwenden und die Krawatte niemals bügeln: Im Badezimmer heißes Wasser laufen lassen und die Krawatte über den Wasserdampf hängen. Der aufsteigende Wasserdampf wird dafür sorgen, dass sich das gute Stück wie von selbst wieder gerade ziehen wird.

Dir gefallen unsere Beiträge und Stil-Tips? Dann zeige es:
Teilen Hilfe

Zahlungsmöglichkeiten

Barzahlung
Store PickUp

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, zu uns nach Köln, Bonn, Düsseldorf oder Münster in einen unserer Stores zu kommen und die vorbestellte Ware mit Karten- oder Barzahlung abzuholen.

Kauf auf Rechnung

Sie erhalten auf Basis eines Bonitätscheck 14 Tage Zahlungsziel.

VISA & MasterCard
American Express

Selbstverständlich können Sie über alle gängigen Kreditkarten bezahlen.

Sofortüberweisung
giropay

Per Onlinebanking kann das Geld vom eigenen Bankkonto überwiesen werden.

Lastschrift

Über SEPA Lastschriftmandat buchen wir den Betrag gerne von Ihrem Konto ab.

PayPal

Mit PayPal wählen Sie die wohl sicherste und bequemsten Art zu bezahlen.

Amazon Pay

Mit Amazon Pay können Sie über Ihr Amazon Konto bezahlen.

BitCoin

Gemeinsam in die Zukunft: Bezahlen Sie mit Ihrem BitCoin Wallet.