Gentleman
Clubspecial
Krawatte schmal oder breit?

Krawatte schmal oder breit?

Viele Herren stellen sich beim Kauf die Frage, ob sie lieber auf eine schmale oder eine breite Krawatte zurückgreifen sollen. Im Endeffekt hängt die Antwort vom jeweiligen Geschmack ab, aber vor allem auch von dem Stil und Aussehen des Trägers. Im Beruf kann das manchmal den Unterschied machen.

Der Schlips im Vergleich zur Körpergröße

Das erste relevante Merkmal, welches ein jeder Herr beim Kauf einer Krawatte zu beachten hat, ist seine Körpergröße und sein Körpervolumen. Im Grunde genommen kann man sagen, dass vermieden werden muss, dass der Binder einen entweder zu dominierenden oder einen zu untergehenden Effekt hat. Orientiert euch also immer an eurer Statur und versucht gleichmäßige Linien zu schaffen.

So solltet ihr beispielsweise als großer und dünner Mann davon absehen, zu breite Krawatten mit zu breiten Knoten zu tragen. Dies würde euer Gesamtbild verstören. Eine schmale Krawatte geht bei eher kräftigen Herren, gleich ob muskulös oder nicht, schnell unter und verfehlt ihren angestrebten eleganten Zweck. Die Proportionen sind hier in Betracht zu ziehen.

Auch die Form des Gesichts kann durchaus ein Parameter sein. Rundere Gesichter können durch schmale Krawatten ausgeglichen werden. Andererseits treten rundere Gesichter eher bei beleibteren Männern auf, denen allzu schmale Krawatten nicht stehen. Hier ist auch darauf zu achten, welchen Hemdkragen und daher auch Krawattenknoten ihr wählt. Daher ist es auch relevant, was ihr ausstrahlen wollt und welche Knoten ihr lieber mögt. Für mehr Informationen zu Krawattenknoten und Hemdkragen, klickt einfach hier:

Die Krawatte im Vergleich zum Revers

Das Revers des Sakkos gibt eine gute Orientierung darüber, welche Krawatte passt. Je dünner das Revers, desto schmaler die Krawatte. Und natürlich anders herum. Alles andere sieht sehr asynchron aus und passt daher eher schlecht.

Welcher Typ Mann seid ihr?

Die geschmacklich Grundsatzfrage, die hinter all dem Gesagten steht ist eigentlich, welcher Typ Mann ihr seid. Der eher sportliche Typ tendiert mehr zu den schmaleren Versionen von Sakko und Krawatte.

Vertretet ihr eher die klassischer Variante und seid ein Gentleman der alten Schule, kann ein breiterer Binder besser wirken.

schmale krawatte
krawatte baumwolle schmale krawatte breite krawatte schmal oder breite Krawatte

Die Krawatten by VON FLOERKE

Konventioneller und traditioneller ist die breite Form der Krawatte. Man sprich bei 7-8 cm von einer breiten Krawatte. Bei VON FLOERKE haben diese eine Breite von 7,5 cm.

Die schmale und jugendlichere Variante hat bei uns eine Breite von 5,5 cm. Von schmalen Bindern spricht man bei 5-6 cm. Die beliebten Grenadine Krawatten sind genau so breit wie unseren schmalen, seidenen Binder.

Zudem gibt es noch die mittlere Alternative. Die Krawatten haben eine Breite von 6,5cm und passen zu jedem Typ und jedem Outfit.

Dir gefallen unsere Beiträge und Stil-Tips? Dann zeige es: