Krawatte binden - der Kentknoten

Krawatte binden - der Kentknoten

Man(n) gibt sich alle Mühe und doch ähnelt der Knoten der Krawatte eher einer verunglückten Schleife - wer kennt das nicht? In vielen Berufen und besonders bei offiziellen Anlässen wird jedoch viel Wert auf einen korrekt gebundenen Krawattenknoten gelegt. Wir haben für euch die wichtigsten Knoten zusammengestellt und erklären euch Schritt für Schritt, wie ihr sie bindet. Danach heißt es dann ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN!

Grundsätzlich lassen sich 7 unterschiedliche Knoten unterscheiden, die alle auch einen anderen Schwierigkeitsgrad haben:

Business Krawatte Baumwolle
abiball eltern

Am häufigsten verbreitet ist sicherlich der einfache Krawattenknoten, da er zu allen Kragen und Krawatten passt und einen eher lässig-sportlichen Eindruck hinterlässt. Mehr zum Four-in-Hand Knoten könnt ihr hier lesen.

Der zweite Knoten in unserer Reihe ist der Kentknoten. Dieser Krawattenknoten wird auch als "der kleine Knoten" bezeichnet. Charakteristisch für den Kent ist die Falte unterhalb des Knotens. Er ist sehr schnell mit wenigen Schlingungen gebunden. Trotzdem ist er nicht ganz einfach.

Der Kentknoten ist für große Herren sehr gut geeignet. Das liegt vor allen Dingen an den vier Schlingungen. Dieses Binden sorgt dafür, dass die Krawatte im Endeffekt ca. 6 Zentimeter länger ist. Mit der gewonnen Länge fällt es großen Männern leichter, den Schlips bis zum Hosenbund hängen zu lassen.

Kentknoten: geeignet für jeden Hemdkragen und Krawattenart?

Der dünne Krawattenknoten hat zur Folge, dass der Rest des Binders, der um den Hals geht, bei breiteren Kragen schnell zu sehen ist. Das gilt als No-Go und sollte daher möglichst vermieden werden. Insofern ist zum Beispiel ein Haifischkragen nicht empfehlenswert.

Der perfekte Kragen zum Kentknoten ist der gleichnamige Kentkragen. Auch der VON FLOERKE Kragen ist eine gute Wahl.

Am besten geeignet ist der Kentknoten für mittlere bis breite Krawatten, da der Knoten sehr dünn ausfällt und somit ein dünner Schlips sehr klein wirkt. Letzteres kann sehr schick aussehen. Zum Üben sind schmale Krawatten immer besser. Bei Strick- und Grenadine Krawatten ist der Four-In-Hand und nicht der Kentknoten empfehlenswert.

Schritt 1

Nachdem du die Krawatte um den Hals gelegt hast, solltest du die Länge bestimmen. Dazu sollte das breitere Ende etwas über den Hosenbund hinausreichen. Das breitere Ende klappst du vor dem Binden einmal um, sodass du eine Art Spirale darin hast.

Schritt 2

Das breite Ende ziehst du nun unter dem schmalen hindurch. Achte dabei darauf, dass du die Krawatte oberhalb der Kreuzung klappst.

Schritt 3

Im dritten Schritt wird die Krawatte oben quer gelegt. Dabei klappst du den Schlips wieder auf die richtige Seite, so dass die Unterseite auch wieder nach innen zeigt.

Schritt 4

Im letzten Schritt wird die Krawatte einmal nach oben unter den Punkt, wo du die Krawatte erstmals umgelappt hast, gebunden.

Schritt 5

Daraufhin steckst du den Binder unter die Schlaufe, richtest ihn und schon hast du den fertigen Kentknoten.

Wie schon erwähnt, ist die Falte, die sich unterhalb des Krawattenknotens ergibt, gewollt und das Markenzeichen des Kents.

Der fertige Knoten sollte nun asymmetrisch aussehen. Durch die längliche Form wird die Halspartie optisch schlanker wirken. Um den Look noch etwas lockerer wirken zu lassen kann der Knoten auch etwas weiter getragen werden, wobei dann der oberste Knopf auch offen ist.

Der Kentknoten ist der absolute Klassiker und immer wieder gern gesehen. Mit ein wenig Übung macht er jedes Outfit elegant ohne dabei übertrieben steif zu wirken.

 

Wir wünschen dir nun viel Spaß beim Üben.

Dir gefallen unsere Beiträge und Stil-Tips? Dann zeige es:

Shop durchsuchen

Erweiterte Katalogsuche

Zahlungsmöglichkeiten

PayPal

Mit PayPal wählen Sie die wohl sicherste und bequemsten Art zu bezahlen. Mit wenigen Klicks ist der Vorgang erledigt und mit der Absicherung für den Kunden, die Paypal bietet, ist man immer gut beraten.

Onlineüberweisung

Mit der Onlineüberweisung durch giropay oder Sofortüberweisung ist das Geld einfach und sofort gebucht.

VISA &
MasterCard

Kreditkarten sind eine sehr gängige und bequeme Art, mit der Sie schnell und leicht bezahlen können. Falls es von Ihrer Bank unterstützt wird, werden Sie durch 3D-Secure am Ende des Bestellvorgangs nach Ihrer PIN gefragt.

Kauf auf Rechnung

Und falls die benötigten Daten gerade nicht zur Hand liegen, gibt es die Möglichkeit, auf Rechnung zu bestellen und die Ware innerhalb von 14 Tagen zu bezahlen. Die Rechnung erhalten Sie per E-Mail mit der Bankverbindung von der Firma Klarna GmbH, an die Sie den fälligen Rechnungsbetrag überweisen.

Jetzt mit Amazon Pay bezahlen

Mit Amazon Pay können Sie mit Ihrem Amazon Account einfach, schnell und vor allem sicher bei uns bezahlen. Sie nutzen dadurch Ihre Zahlungsart von Amazon und müssen nicht alles neu eingeben. Der Käuferschutz von Amazon bietet Ihnen höchste Sicherheit. Amazon erhält keine Daten über die von Ihnen bestellte Ware und gibt wie gewohnt keine Daten über Ihre Kreditkarten weiter.

Barzahlung

Zudem haben Sie jederzeit die Möglichkeit, zu uns nach Bonn zu kommen und die vorbestellte Ware per Karten- oder Barzahlung abzuholen.

Choose your language