Die Kleidung beim Golfen - ein Golfknigge

Die Kleidung beim Golfen - ein Golfknigge

Auf dem Golfplatz geht es neben einem guten Schwung auch um ein gutes Aussehen.

Im Vergleich zu anderen Freizeitbeschäftigungen hat Golf sehr strenge Kleidungsvorschriften. Es gibt unumgängliche Regeln bei der Wahl der Schuhe, Hosen und Oberteile. Wenn diese nicht eingehalten werden, kann es sogar passieren, dass man des Platzes verwiesen wird.

Mützen

Mützen müssen immer richtig herum und nicht mit der Kappe nach hinten aufgesetzt werden. Diese Regel ist eine rein traditionell bedingte Vorschrift, welche aufgestellt wurde, um die Exklusivität des Golfes zu betonen.

Oberkörperbekleidung

Sowohl für Damen als auch für Herren gibt es hier eine klare Regel: Kragenpflicht! Jedes Oberteil bedarf eines Kragens. Daher sind Golfpolohemden und ähnliche Kleidungsstücke sehr beliebt. Es darf sich hier auch nur um "richtige" Kragen handeln und nicht um kurze Stehkragen oder vergleichbares.

Die zweite wichtige Vorschrift ist die Notwendigkeit von Ärmeln bei den Herren. Die Damen dürfen jedoch ärmellose Shirts tragen, nicht aber Trägershirts.

Hosen

Bei den Hosen gilt das 'Jeansverbot'. Jeansstoff hat auf dem Golfplatz nichts verloren.

Für das Verbot gibt es einige Begründungen. Die Jeans ist zum einen für sportliche Bedingungen schlecht geeignet, dass sie eher schwer ist. Zudem trocknet der Jeansstoff sehr schwer und ist daher unvorteilhaft in regnerischen Gebieten oder an Regentagen. Zuletzt gilt die Jeans in britischen Kreisen als Arbeiterhose und wird dem Stand des Golf-Sports nicht gerecht.

Bezüglich der Länge ist zu betonen, dass kurze Hosen durchaus erlaubt und gewollt sind. Bei den Herren müssen diese aber zumindest über das Knie reichen, bei den Damen mindestens bis zum Knieansatz.

Schuhe

Auf dem Golfplatz sollte man anstatt Turnschuhen spezielle Golfschuhe tragen. Diese Schuhe haben zwei wichtige Vorteile. Im Gegensatz zu vielen anderen Schuhen, die ein unregelmäßigeres und raueres Profil haben, wird das Grün durch die Golfschuhe nicht beeinträchtigt. Zudem bieten Golfschuhe auch einen deutlich besseren Stand und begünstigen so das eigene Spiel.

Allerdings sollte man darauf achten, die Schuhe zu reinigen oder neue anzuziehen, sobald man das Clubhaus betritt.

Dir gefallen unsere Beiträge und Stil-Tips? Dann zeige es:

Shop durchsuchen

Erweiterte Katalogsuche

Zahlungsmöglichkeiten

PayPal

Mit PayPal wählen Sie die wohl sicherste und bequemsten Art zu bezahlen. Mit wenigen Klicks ist der Vorgang erledigt und mit der Absicherung für den Kunden, die Paypal bietet, ist man immer gut beraten.

Onlineüberweisung

Mit der Onlineüberweisung durch giropay oder Sofortüberweisung ist das Geld einfach und sofort gebucht.

VISA &
MasterCard

Kreditkarten sind eine sehr gängige und bequeme Art, mit der Sie schnell und leicht bezahlen können. Falls es von Ihrer Bank unterstützt wird, werden Sie durch 3D-Secure am Ende des Bestellvorgangs nach Ihrer PIN gefragt.

Kauf auf Rechnung

Und falls die benötigten Daten gerade nicht zur Hand liegen, gibt es die Möglichkeit, auf Rechnung zu bestellen und die Ware innerhalb von 14 Tagen zu bezahlen. Die Rechnung erhalten Sie per E-Mail mit der Bankverbindung von der Firma Klarna GmbH, an die Sie den fälligen Rechnungsbetrag überweisen.

Jetzt mit Amazon Pay bezahlen

Mit Amazon Pay können Sie mit Ihrem Amazon Account einfach, schnell und vor allem sicher bei uns bezahlen. Sie nutzen dadurch Ihre Zahlungsart von Amazon und müssen nicht alles neu eingeben. Der Käuferschutz von Amazon bietet Ihnen höchste Sicherheit. Amazon erhält keine Daten über die von Ihnen bestellte Ware und gibt wie gewohnt keine Daten über Ihre Kreditkarten weiter.

Barzahlung

Zudem haben Sie jederzeit die Möglichkeit, zu uns nach Bonn zu kommen und die vorbestellte Ware per Karten- oder Barzahlung abzuholen.

Choose your language