Hemd mit Manschetten - Sport oder Umschlag

Hemd mit Manschetten - Sport oder Umschlag

Wenn die meisten Menschen an Hemden denken oder welche erwerben, sind damit Hemden mit sogenannter Sportmanschette gemeint. Also Manschetten an den Ärmeln ohne Umschlag. Sie werden mit einem normalen Knopf geschlossen, der schon mit angenäht ist. Allerdings ist ein Hemd mit Umschlagmanschetten um Längen eleganter.

Manschetten: Sport gegen Umschlag

Natürlich hat eine Sportmanschette auch seine Vorteile. Das Zuknöpfen ist wesentlich einfacher und schneller erledigt. Das Hemd mit diesen Manschetten ist meist ein freizeitlicheres Hemd. Daher bieten wir die Hemden mit Sportmanschette auch als Casual mit Button Down Kragen an. Auch das Hochkrempeln ist in dem lockereren Hemd deutlich einfacher und wirkt natürlicher. In gewissen Situationen kann eine Umschlagmanschette auch zu viel sein und überdrüssig wirken.

Das Hemd mit den feineren Manschetten wirkt etwas eleganter. Die Umschlagmanschette, manchmal auch Doppelmanschette genannt, besteht aus zwei übereinander liegenden Stofflagen. Diese werden dann mit separaten Knöpfen geschlossen. Sie hat auf der Vorderseite ein und auf der Rückseite zwei Löcher, so dass die schließlich zu sehende vordere Seite die Optik ausmacht, während die verborgene für den Schließvorgang gedacht ist.

Die dadurch entstehende breite Form der Manschetten hilft dabei, dass die Ärmel gleich lang bleiben und somit in den zwei-Finger-breiten Abstand zum Ende der Sakkoärmel verharren.

Ein weiterer Vorteil sind selbstverständlich die Manschettenknöpfe. Durch die Vielzahl der Knöpfe hat man ein Accessoires mehr für Kombinationen zur Verfügung. Ob Metall, Seidenköpfe oder Seidenknötchen - der Manschettenknopf ist seit jeher ein Kleidungsstück, welches ganz individuell den Charakter des Trägers ausdrückt. Zudem kann es farblich abgestimmt werden. Es ist also ein weiteres Accessoire, welches für ein perfektes Outfit zielführend sein kann. Beispielsweise kann man die Farbe der Krawatte mit der des Manschettenknopfes abgleichen. Dazu ist das Modell Seidenkopf empfehlenswert.

Schließlich kann man sagen, dass ein Hemd mit Manschette - also Umschlag- oder Doppelmanschette - die elegantere und stilvollere Variante ist. Die Sportmanschette hingegen ist im Alltag praktischer und wesentlich sportlicher.

Die Kombimanschette

Neben den beiden Manschetten gibt es noch die Kombimanschette. Hierzu gibt es folgendes zu sagen: Sie ist eine Mischung aus Umschlag- und Sportmanschette. Sie hat sowohl eigene Knöpfe, kann aber auch mit Manschettenknöpfen geschlossen werden.

Dir gefallen unsere Beiträge und Stil-Tips? Dann zeige es:

Zahlungsmöglichkeiten

Barzahlung
Store PickUp

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, zu uns nach Köln, Bonn, Düsseldorf oder Münster in einen unserer Stores zu kommen und die vorbestellte Ware mit Karten- oder Barzahlung abzuholen.

Kauf auf Rechnung

Sie erhalten auf Basis eines Bonitätscheck 14 Tage Zahlungsziel.

VISA & MasterCard
American Express

Selbstverständlich können Sie über alle gängigen Kreditkarten bezahlen.

Sofortüberweisung
giropay

Per Onlinebanking kann das Geld vom eigenen Bankkonto überwiesen werden.

Lastschrift

Über SEPA Lastschriftmandat buchen wir den Betrag gerne von Ihrem Konto ab.

PayPal

Mit PayPal wählen Sie die wohl sicherste und bequemsten Art zu bezahlen.

Amazon Pay

Mit Amazon Pay können Sie über Ihr Amazon Konto bezahlen.

BitCoin

Gemeinsam in die Zukunft: Bezahlen Sie mit Ihrem BitCoin Wallet.