Die Grundlagen des Kombinierens

Die Grundlagen des Kombinierens

Bei VON FLOERKE geht es sehr viel ums Kombinieren. Daher wollen wir Euch hier einen kleinen Grundlagenguide vorstellen.

Wir erklären die relevantesten Faktoren anhand der Kombination von Schleife oder Krawatte mit Einstecktuch. Die Erkenntnisse lassen sich aber auch auf das Zusammenstellen des ganzen Outfits, also inklusive Hemd, Sakko und allen anderen Accessoires anwenden.

Wichtig ist zwischen Farben und Mustern zu unterscheiden.

Muster kombinieren

Wenn Ihr Accessoires passend anziehen wollt, dann müsst Ihr vor allem darauf achten, dass die Muster zueinander passen. Dabei darf es weder zu einer Reizüberflutung in der Form, dass zu viele stark gemusterte Kleidungsstücke das Auge belasten, noch zu einem Gähneffekt durch Langeweile wie zum Beispiel reine Einfarbigkeit kommen.

Man muss also den Fokus des Auges verstehen.

Gemustert mit einfarbig

Zur einfarbigen Krawatte passt am besten ein aufregendes Einstecktuch!

Der Blick geht prinzipiell auf gemusterte Kleidung. Schemata, Symbole und Zeichnungen
ziehen das Auge des Betrachters an. Daher solltet Ihr im besten Fall nur ein Accessoire mit auffälligem Muster wählen. Das andere könnt Ihr mit Einfarbigkeit beruhigen. Wenn Ihr also z.B. Krawatte und Einstecktuch in wildem Design tragt, wird der Blick des Gegenübers (zumindest unterbewusst) zwischen den beiden wechseln. Der Effekt ist Verwirrung und damit ganz subjektive Antipathie. Es entsteht eine sehr kleine Form der Reizüberflutung. Das Gehirn fühlt sich demnach unwohl.

So sollte also ein Einstecktuch einfarbig oder nur ganz schlicht sein, falls der Binder stark gemustert ist. Genau aus diesem Grund haben wir unsere stilvoll kombinieren Kollektion entworfen. Mit den einfarbigen Accessoires könnt Ihr alle anderen Produkte problemlos kombinieren, ohne diese optische Unruhe zu produzieren.

Es muss nicht immer einfarbig sein

Natürlich muss es nicht immer einfarbig und stark geblümt sein. Es können auch verschiedene Strukturen untereinander kombiniert werden. Hierzu gibt es aber wiederum ein paar Regeln.

  • Nie Punkte und Streifen zusammen. Auch diese Kombination kann sehr verwirrend sein.
  • Grobe und feine Muster passen gut. So zum Beispiel große Karos und feine Paisley.
  • Genauso können breite und schmale Streifen zusammen ausgewählt werden.

Im folgenden Bild seht Ihr die Kombination aus einem dezenten Punktmuster mit einem vielseitig designten Einstecktuch der Paris Flash Kollektion. Die einfachen Punktmuster wirken beruhigend. Der Fokus liegt auf dem bunten Tuch.

Die Farbwahl

Bei der Wahl der Farbe gibt es selbstredend auch einiges zu bedenken.

Am einfachsten: Gleiche Farbe

Die simpelste Variante Accessoires zu kombinieren ist die gleiche Farbe als Grundlage zu wählen. Hierbei sollte man sich an einem Stück orientieren und demnach den Rest auswählen. So willst Du zum Beispiel eine blaue Krawatte tragen. Dann nimm einfach ein blaues Einstecktuch, gleiche die Muster ab und schon hast du ein super Outfit.

Ansonsten mutiger zusammenstellen

Das ist zwar eine sehr schicke, aber auch risikolose Möglichkeit. Wenn Du selbstbewusster auftreten willst, kannst Du vielleicht ein wenig mehr wagen.

Grob gesagt gibt es drei Arten von Farben, die für deine Kombinationsvarianten von Bedeutung sind. Warme, kalte und neutrale Farben. Zu letzterem gehören weiß, grau und schwarz.

Warme Farben sind rot, gelb oder orange. Blau, purple und grün zählt man zu den kalten Farben.

Untereinander lassen sich warme und kalte Farben sehr einfach kombinieren.

So passt zum Beispiel eine blaue Krawatte sehr gut zum grünen Sakko.

Auch unsere orange-gelben Socken zeigen, dass sich warme Farben sehr gut ergänzen.

Bei kalt mit warm und anders herum muss ein wenig Vorsicht geboten sein.

Es gibt sogenannte Komplementärfarben, die sich gegenseitig betonen und somit verwirrend wirken. So passen beispielsweise blau und orange nicht zueinander. Die Neutralen sorgen für Harmonie zwischen den Farben. So kann ein Weiß dazwischen immer für Beruhigung sorgen. Näheres dazu findet Ihr in unseren Guides zu den einzelnen Farben. Zum Beispiel bei rot:

Zum Artikel

Bloß nicht stechen lassen!

"Das sticht sich" hört man oft. Im Grunde genommen bedeutet es nichts anderes, als dass sich Farben in ihren Tönen der gleichen Farben leicht unterscheiden und es so einfach falsch aussieht. So können zwei verschiedene Hellblau nicht zueinander passen, weil sie Nuancen abweichen.

Wir nehmen Euch aber die Arbeit ein wenig ab, da wir die Sets für Euch vorher zusammenstellen. Bei uns sind alle Töne der gleichen Farbe gleich und unsere Designerin weiß genau, welche Farben zueinander passen:

Zu den Sets

Dir gefallen unsere Beiträge und Stil-Tips? Dann zeige es:

Zahlungsmöglichkeiten

PayPal

Mit PayPal wählen Sie die wohl sicherste und bequemsten Art zu bezahlen. Mit wenigen Klicks ist der Vorgang erledigt und mit der Absicherung für den Kunden, die Paypal bietet, ist man immer gut beraten.

Onlineüberweisung

Mit der Onlineüberweisung durch giropay oder Sofortüberweisung ist das Geld einfach und sofort gebucht.

VISA &
MasterCard

Kreditkarten sind eine sehr gängige und bequeme Art, mit der Sie schnell und leicht bezahlen können. Falls es von Ihrer Bank unterstützt wird, werden Sie durch 3D-Secure am Ende des Bestellvorgangs nach Ihrer PIN gefragt.

Kauf auf Rechnung

Und falls die benötigten Daten gerade nicht zur Hand liegen, gibt es die Möglichkeit, auf Rechnung zu bestellen und die Ware innerhalb von 14 Tagen zu bezahlen. Die Rechnung erhalten Sie per E-Mail mit der Bankverbindung von der Firma Klarna GmbH, an die Sie den fälligen Rechnungsbetrag überweisen.

Jetzt mit Amazon Pay bezahlen

Mit Amazon Pay können Sie mit Ihrem Amazon Account einfach, schnell und vor allem sicher bei uns bezahlen. Sie nutzen dadurch Ihre Zahlungsart von Amazon und müssen nicht alles neu eingeben. Der Käuferschutz von Amazon bietet Ihnen höchste Sicherheit. Amazon erhält keine Daten über die von Ihnen bestellte Ware und gibt wie gewohnt keine Daten über Ihre Kreditkarten weiter.

Barzahlung

Zudem haben Sie jederzeit die Möglichkeit, zu uns nach Bonn zu kommen und die vorbestellte Ware per Karten- oder Barzahlung abzuholen.

Shopsprache auswählen