Gentleman
Clubspecial

Über uns

"Wir erfinden klassische Accessoires neu und interpretieren sie für eine junge Generation selbstbewusster, stilsicherer Männer." — David Schirrmacher

VON FLOERKE offline

VON FLOERKE offline

Durch die deutschlandweite Bekanntheit geht die junge Marke offline: Der eigens entwickelte Markentisch findet sich nach der ersten Saison bei allen großen Modeketten wie SinnLeffers, Wöhrl, Anson's, Breuninger oder auch hochwertigen Einzelhändlern wie Konen in München, Baltz in Bochum oder Policke in Hamburg. Mit unserem hochwertigen Markentisch verfolgen sie tagtäglich unsere Vision, die Welt ein wenig bunter zu machen.

Die Höhle der Löwen

„Die Höhle der Löwen“

Am 1. September 2015 trat David Schirrmacher mit VON FLOERKE bei der Sendung „Die Höhle der Löwen“ des Senders VOX auf. In der Sendung stellen verschiedenste Gründer ihre Produkte und Geschäftsideen vor. Als erster Teilnehmer konnte er alle fünf Löwen überzeugen. Hierauf folgten Auftritte bei N-TV, einer Gründershow zu Neujahr und auch beim Teleshopping-Sender HSE24 zusammen mit Judith Williams. Deutschlandweit berichteten alle großen Zeitungen über die junge Marke und verfolgen die Entwicklung öffentlich.

Die Namensgebung

Die Namensgebung

Die Familie Flörke als direkte Vorfahren des Gründers und Firmeninhabers ist seit 1340 in Rostock nachweisbar und stellte ab 1404 für mehrere hundert Jahre den Bürgermeister von Lemgo in Niedersachsen. Über Jahrhunderte brachte die Familie bekannte Persönlichkeiten jeder Gesellschaftsschicht hervor. Die Idee des Scherenschnitts und des Markennamens kamen David Schirrmacher im Wohnzimmer seiner Eltern, wo zahlreiche Gemälde und auch die Stammbäume der Familie ausgestellt sind.

Gründung des Labels VON FLOERKE

Gründung des Labels VON FLOERKE

Durch die Erweiterung des Angebots kam die Entscheidung zur Gründung des Labels VON FLOERKE. Beständig wurde das Angebot erweitert um passende Einstecktücher, bunte Manschettenknöpfe und vieles mehr. Danach folgten Strickkrawatten, Baumwolltücher und viele andere Accessoires, die im Handel beständig nicht mehr angeboten werden und falls doch, in einer Preiskategorie, die es einem jungen Menschen nicht erlaubt sich zu einem fairen Preis schick einzukleiden.

Gründung a gentleman's ones

Gründung a gentleman's ones

Zunächst gründete David Schirrmacher Januar 2014 das Modelabel "a Gentelman’s ones". Die Idee entstand, nachdem er vergeblich in Wiesbaden oder im Internet eine Schleife zum Selbstbinden zu kaufen versuchte. Wenige Wochen später startete das Label nur für Selbstbinder. Der Markenname entstammt dem englischen Sprichwort "is it a gentleman's one?" mit dem man sein Gegenüber fragen kann, ob es sich bei seiner Schleife um eine für den Gentleman würdige Fliege handelt, nämlich eine selbstgebundene.

Vision

Wenn man heutzutage durch die Welt geht, dann stellt man sich die Frage, warum so viele Menschen sich langweilig grau anziehen, warum der Geschäftsmann nur einen dunkelgrauen Anzug anzieht und warum in Modegeschäften schwarz die mit Abstand häufigste Kleidungsfarbe ist. Dabei wäre es doch viel schöner, wenn wir mehr Mut hätten, uns öfter trauen würden, Farben zu tragen. Wir rühmen uns doch immer eine bunte, offene und vielfältige Gesellschaft zu sein.

Eleganz und Stilbewusstsein vermissen wir sehr oft, wenn wir Männer in Polyesteranzüge oder Unterhemden, die sie als Tank Tops bezeichnen, öffentlich herumlaufen sehen. Wir haben ein ganz anderes Verständnis von Schönheit und einem positiven Erscheinungsbild. Wir sind eine Generation, die wieder wagen kann ihrer Stilsicherheit und ihrem Wohlempfinden Ausdruck zu verleihen. Wir möchten mit unseren Produkten erreichen, dass gerade junge Männer sich wieder stilvoller und modischer kleiden.

Warum versuchen wir also nicht einmal Farbe kombiniert mit Stil in unseren Alltag zu bringen?

Lassen Sie uns Klassik und Frohsinn verbinden und „Machen Sie die Welt ein wenig bunter!“